Google Geist & Gehirn Medizin Google Kunst & Kultur

Google Geist & Gehirn Medizin Google Kunst & Kultur
4.1 (16) 82.5%

Google Geist & Gehirn Medizin Google Kunst & Kultur
Heutzutage ist Freizeit fast nicht vorhanden, und Zeit für Kultur ist "noch mehr" nicht existent.
Google Geist & Gehirn Medizin Google Kunst & Kultur

Warum kümmern wir uns nicht um Kultur?

Der "globale" Mann arbeitet hart daran, Geld zu verdienen, Geld, das wichtiger geworden ist als Kultur oder manchmal sogar wichtiger als zwischenmenschliche Beziehungen; Denn der Weltmann ist nur eine seelenlose Maschine, die sich für einfache, leicht verdauliche, fertig gekaute Dinge interessiert.

Werden wir immer oberflächlicher?

Ja, soziales und wirtschaftliches System benötigt keine gebildeten Menschen, es braucht Arbeiter zu arbeiten, nicht zu denken, oder schlimmer noch, philosophieren oder über Kultur zu sprechen.
Unsere Kultur macht Spaß, Mode und Einkaufen. Es ist nichts falsch daran, aber es ist schlecht, nur mit unnützen Dingen den Kopf zu schütteln und die wahre Kultur zu vergessen.

Ich meine, wir haben keine Zeit ... seltsam!

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie auf Facebook, Instagram, Tabloide oder YouTube sind, werden Sie feststellen, dass es an der Zeit ist, aber es gibt kein Interesse daran.
Wenn wir wirklich wollen, können wir etwas Nützliches im Kopf pumpen.

Wie man nachahmt!

Viele tun nur die Augen der künstlerischen "Fitness" -Welt; In Wirklichkeit haben jedoch viele Menschen lange keine Kunstgalerie oder kein Theater besucht.
Der soziale Druck zwingt uns, etwas zu tun: ein Buch zu lesen, in ein Museum zu gehen, auch wenn dies in der realen Welt fast unmöglich ist. Wir schämen uns, die Wahrheit zu erkennen.
Google hat über uns nachgedacht und eine Anwendung namens Google Arts & Culture entwickelt, die in Google Art and Culture übersetzt wurde.

Google Arts & Culture, ein "Luft" -Mund für jeden von uns.

Die Google Arts & Culture Mobile App ist für Android und iOS verfügbar, kann aber auch über das Webinterface in jedem Laptop oder Desktop-Browser aufgerufen werden.

Wer ist die Google Arts & Culture App?

Wer sich für plastische Kunst interessiert und 5 in einer Pause frei hat, kann sie in der Anwendung angenehm nutzen.

"Goghen und Matiz" im Ofen!

Ich könnte sagen, dass diese Anwendung auf dem Telefon des Kunstdiebs nicht fehlen sollte, also wissen sie, was sie stehlen sollen und wie man mit dem Käufer verhandelt. Erkennst du, wie großartig ein Amateur-Kunstdieb ist, wenn er alles über gestohlene Kunstwerke weiß ...

Wichtig!

Jeder installiert Google Arts & Culture JETZT! Keine Entschuldigung!
Wenn Sie Freizeit finden, verwenden Sie diese App, um einige Bilder zu bewundern, anstatt in Spielen oder Facebook zu brennen.

Mobile und Webanwendungslinks.
Google Arts & Culture für Android
Google Kunst und Kultur für iOS
Google Arts & Culture für Desktop

Medikamente für die Seele und das Gehirn Google Arts & Culture - Video-Tutorial





Verwandte Tutorials



Über Cristian Cismaru

Ich liebe alles im Zusammenhang mit IT und Computer, Ich mag die Erfahrung und Informationen zu teilen, die wir jeden Tag sammeln.
Erfahren Sie, wie Sie lernen!

Kommentare

  1. Alfita sagte er

    Während ich hörte, worüber Mr. Cristi sprach, installierte ich auch die Anwendung, die außergewöhnlich war. Natürlich für diejenigen, die nicht nur Kunst mögen und ihr Wissen in anderen Bereichen bereichern möchten. Vielleicht sagen einige Leute: "Warum machst du das?" Ja, für mich, für meine Seele, weil du es nicht weißt, du kannst nicht irgendwann Dinge verstehen, du kannst nicht mit den anderen in einem erhöhten Dialog sprechen, nicht notwendigerweise superformal, für mich wiederhole ich !
    Ich gratuliere Ihnen, dass es hier junge Menschen gibt, die Kunst, Schönheit, Kultur und Wissenschaft lieben!
    Natürlich warte ich auf weitere interessante Neuigkeiten und ich gratuliere Ihnen!

  2. Frumosa treaba. Ich (und ich denke viele) würde gerne zuhören (nicht lesen, rumänisch zuhören oder Filme anschauen), mit einer unveränderlichen Ausstrahlung übertragen und nicht nur. Etwas wie:
    - 5 Minuten der Geschichte mit Adrian Cioroianu, sehr gute Dokumentationen
    - Telecyclopedia, aber ich bin ziemlich alt und ich kann sie nicht finden
    [Email protected] IT, nach TVR
    - Journal of Sciences, von digi-world
    - Straßen unter den Erinnerungen "von A.Buhoiu, sehr schöne Dokumentationen

    Discovery-Stil Dokumentarfilme, zu verschiedenen Themen und Genres.
    Ich höre ihnen gerne im Bus, im Bus usw.
    Wo kann ich es finden?

  3. Bravo! Super Tutorial. Vielen Dank schön! Ich glaube, jeder hat die Neugier, wenigstens ein paar Dinge in einem bestimmten Gebiet oder Gebiet zu sehen.

  4. Hallo, ein Tutorial über hakintosh in 2017 mit dem neusten Knochen, wie? Das auf der Seite ist genau 2013, das ich nach diesem Tutorial nicht tun würde.

Aussichtspunkt

*

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.