Datenschutzeinstellungen von Windows 10 - wichtig

Datenschutzeinstellungen von Windows 10 - wichtig
5 (1) 100%

Windows 10-Datenschutzeinstellungen - sehr wichtig Bei Windows 10 hat Microsoft Daten veröffentlicht. Wahrscheinlich sind ihre "Big Data" nicht so "groß" wie die von Google, Facebook oder Apple. Was haben sie gesagt? Wenn wir alle Daten sammeln, warum sollten wir dann nicht? Das Problem ist, dass Google und Facebook keine Gebühren für die angebotenen Dienste erheben und sich wahrscheinlich berechtigt fühlen, so viele Daten zu sammeln. Anstelle von Windows zahlen wir die Lizenz und es ist nicht normal, dass wir unsere Daten und unser Geld verlieren, wie das rumänische Sprichwort: und ... und mit dem Geld nehmen Sie Windows 10-Datenschutzeinstellungen (offizielle Seite, die diesen Einstellungen gewidmet ist) Von Microsoft waren sie sehr verantwortlich und sie haben uns einige Tasten in Windows 10 gesteckt, die wir drücken können, um den Datenfluss, der von uns zu ihnen fließt, weiter zu "reduzieren". Aber was machen sie mit unseren Daten? Ich verkaufe sie an andere Firmen oder nutze sie sogar, um ihre Position auf dem Markt zu stärken oder den Kuchen abzubeißen ... [Weiterlesen ...]