Installieren Sie NVMe SSD auf älteren Motherboards

Installieren Sie NVMe SSD auf älteren Motherboards

Warum sollte eine NVMe-SSD auf einem älteren Motherboard installiert werden?

Es gibt viele Gründe, aber hauptsächlich ein SSM NVMe hat höhere Geschwindigkeiten als ein SATA und der Preis ist ähnlich.

Ein SSM-NVM kann 3500 MB / s erreichen, während ein SATA-Solid-State-Laufwerk 550 MB / s nicht überschreitet.

Warum nicht ein neues Motherboard mit NVMe-Unterstützung kaufen?

Der Hauptgrund ist, dass ein neues Motherboard sehr hohe Kosten verursacht. Auch wenn Sie sagen, finden Sie das billige Motherboard, müssen Sie immer noch Geld für den DDR4-RAM ausgeben, das alte funktioniert nicht mehr. Sie müssen auch den Prozessor wechseln, denn so funktioniert es.

Wachstumsleistung, nicht jedoch so groß sein, dass in den letzten Jahren 6-7 nicht zu groß Leistungssprünge gemacht, sondern eher kleine Schritte.

Ein SSM NVMe bringt Ihr neues Leben in das alte System!

Keine Komponente auf dieser Welt erhöht Ihre Arbeitsgeschwindigkeit vor Ihrem PC, wie eine SSD und insbesondere eine NVMe.

Das Geheimnis eines angenehmen Erlebnisses vor jedem Gerät ist die Geschwindigkeit, mit der das Gerät die Befehle des Benutzers ausführt.

Das beste Allheilmittel für ein Lag-Erlebnis ist die SSD oder ein schneller Speicher für andere Geräte.

Die Prozessoren sind extrem schnell für eine lange Zeit, nicht jetzt, sondern von zu langsam Lagerung zurückgehalten.

Welche Probleme treten bei der Montage einer NVMe-SSD auf älteren Motherboards auf?

Das Problem mit NVMe-SSDs auf älteren Motherboards besteht darin, dass die alten Motherboards NVMe-Treiber mit einem Adapter nicht erkennen.

Es ist möglich, auf dem Markt zu sein und passen Smart ermöglicht Motherboard NVMe SSDs zu booten, aber sie, wenn sie finden es sehr teuer, weil es sich um spezielle Schaltungen zu sehen.

Die SSD mit dem von mir verwendeten Adapter wird im BIOS nicht erkannt, aber ich habe einen Weg gefunden, sie auf den Boot aufmerksam zu machen. Ich werde das BIOS ändern.

BIOS-Änderung mit Unterstützung für NVMe-SSDs

Atentie!

Diese Operation (aus dem Tutorial) ist gefährlich, da es sich um eine Bios-Modifikation handelt, die von den Motherboard-Herstellern nicht akzeptiert wird.

Es versteht sich von selbst, dass Sie Verantwortung für das übernehmen müssen, was Sie tun.

BIOS-Änderungswerkzeuge:

HERUNTERLADEN

Im Tutorial verwendete Hardware (Adapter und SSD):

Solid-State-Laufwerk (SSD) Adata XPG SX8200 Pro 512GB, M.2-2280

Raidsonic ICYBOX-Adapter für SSD-Anschlüsse des Typs M.2, SATA- oder PCIE / NVMe-kompatibel, mit Kühler

Installieren Sie NVMe SSD auf älteren Motherboards - Video-Tutorial





Verwandte Tutorials



Über Cristian Cismaru

Ich liebe alles im Zusammenhang mit IT und Computer, Ich mag die Erfahrung und Informationen zu teilen, die wir jeden Tag sammeln.
Erfahren Sie, wie Sie lernen!

Kommentare

  1. Nancy sagte er

    Ich bin immer noch ruhig, weil ich nicht den Mut habe, Änderungen im BIOS vorzunehmen. Danke für das Tutorial, ich schaue mir immer gerne alle Tutorials an. Und auch wenn ich die vorgestellten nicht anwende, musste ich trotzdem gewinnen, weil ich von dem NVMe mit seiner Geschwindigkeit erfahren habe, ich wusste nichts darüber. Ich werde in Zukunft vorsichtig sein, um das Motherboard zu kaufen, das diesen Eingeborenen unterstützt.

  2. ViorelR sagte er

    Sehr interessante Tutorial, aber ruhig bleiben so weit, ich kühn

  3. Marianb sagte er

    Ich habe ein Motherboard Fujitsu Celsius W530 - D3227. Es hat keine Rückblende. BIOS ist nicht in CAP-Format, nein, ich nicht, dass die Datei von site.In Schließlich bekommen kann, ich umbenannt .BIN und ich konnte sie gepatcht bekommen. Das Problem ist, dass ich mich nicht lassen DOS aktualisieren - ja die Prüfsumme Fehlerprüfung. Ich weiß nicht, wie man ihn betrügen oder wie das Prüfsumme zu korrigieren. Kannst du mir helfen

  4. Sieger Stoicescu sagte er

    Ich habe einen Laptop mit folgender Konfiguration:
    Computer:
    Computertyp ACPI x86-basierter PC (mobil)
    Betriebssystem Microsoft Windows 7 Ultimate
    OS Service Pack [TESTVERSION]
    Internet Explorer 11.0.9600.19326
    DirectX 11.1
    Computername VICTORFJ-PC
    Benutzername victor fj
    Anmeldedomäne [TESTVERSION]
    Datum / Uhrzeit 2019-05-10 / 23: 54

    Motherboard:
    Mobiler Dual-Core-Prozessor Intel 2 Duo T7200, 2000 MHz (12 x 167)
    Motherboard-Name FUJITSU SIEMENS AMILO Xi 1547
    Motherboard-Chipsatz Mobil Intel Calistoga-PM i945PM
    Systemspeicher [TESTVERSION]
    DIMM1 Samsung M4 70T2953CZ3-CD5 1 GB DDR2-533 DDR2 SDRAM (5-4-4-11 @ 266 MHz) (4-4-4-11 @ 266 MHz) (3-3-3-8 @ 200 MHz)
    DIMM3: Samsung M4 70T2953CZ3-CD5 [TESTVERSION]
    BIOS-Typ Phoenix (07 / 19 / 07)

    Anzeigen:
    Grafikkarte ATI Mobility Radeon X1800 (256 MB)
    Grafikkarte ATI Mobility Radeon X1800 (256 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Mobility Radeon X1800 (M58)
    Samsung Monitor LTN170WU-L02 [17 "LCD]

    Multimedia:
    Audio Adapter Realtek ALC880 (D) @ Intel 82801GBM ICH7-M - High Definition Audio Controller [B-0]

    Lagerung:
    IDE-Controller Intel (R) 82801G (ICH7-Familie) Ultra ATA-Speichercontroller - 27DF
    IDE-Controller Intel (R) 82801GBM / GHM (ICH7-M Familie) Serial ATA Storage Controller - 27C4
    Speichercontroller VIA VT6421 RAID Controller
    Festplattenlaufwerk KINGSTON SA400S37120G SCSI-Festplattenlaufwerk (120 GB, SATA-III)
    Laufwerk Kingston DT Elite G2 USB-Gerät (28 GB, USB)
    Plattenlaufwerk ST1000LM 024 HN-M101MBB SCSI Disk-Gerät (TB 1, 5400 RPM SATA-II)
    Optisches Laufwerk TOSHIBA DVDW / HD TS-L802A ATA-Gerät (DVD + R9: 2.4x, DVD R9: 2.4x, DVD + RW: 4x / 4x, DVD-RW: 4x / 4x, HD-DVD-ROM: 1x, DVD-ROM : 8x, CD: 16x / 10x / 24x (HD DVD-ROM / DVDRW)
    SMART-Festplattenstatus OK
    ZU BEACHTEN:
    -SO setze auf ssd - f.mica speed bis 100 auf win 7
    -pe win 10 erkennt nicht die niedrig aufgelöste 1600-Grafikkarte anstelle von 1900
    FRAGE: KÖNNEN SIE NIE MEHR ODER MEHR CEVA ?????

    Vielen Dank, Victor

  5. Rares sagte er

    Keine Notwendigkeit für SSD TRIM zu haben? macht Windows das oder wie?

  6. Rares sagte er

    Wenn es heiß wird, ist das kein Problem? Nehmen wir an, Sie legen es direkt auf ein Motherboard im m2-Steckplatz, nicht unbedingt auf diese SSD, meine ich im Allgemeinen?

  7. Hallo! Alles ist in Ordnung, aber wenn ich den Stick bekomme, bekomme ich nicht das modifizierte BIOS, ich habe nicht den Flash-Button, ich habe ein Asus AM1M-A Motherboard ... Ich habe eine SSD nvme Intel 760p-128 GB ... pcie x4 ... in den Grafikkartensteckplatz eingebaut … .Ich gehe an Bord… ..es sieht das Betriebssystem, aber nicht das BIOS. Welches Dienstprogramm zum Erkennen von Änderungen im BIOS verwenden! dank

Speak Your Mind

*

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.