Phone Speed ​​Limiter für Google Maps - Anti-Geldbußen -

Phone Speed ​​Limiter für Google Maps - Anti-Geldbußen -
4.5 (11) 89.09%

Telefon Geschwindigkeitsbegrenzer für Google Maps

Telefon Geschwindigkeitsbegrenzer für Google Maps

Telefon Geschwindigkeitsbegrenzer für Google Maps

Heutzutage, wenn die Strafen für die Geschwindigkeitsbegrenzungen so hoch sind, müssen wir darauf achten, die Geschwindigkeitsbegrenzung zu überschreiten.
Bei einigen Autos gibt es Geschwindigkeitsbegrenzer und Geschwindigkeitsregelungssysteme, aber diese Systeme kennen die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf bestimmten Straßenabschnitten nicht.

Schnellstrafen sind sehr hoch.

Um die Geschwindigkeitsbegrenzung zu überwinden, sind die Geldbußen:
10-20 Km / h = zwischen 300- und 600-Lei
20-30 Km / h = zwischen 600- und 900-Lei
30-40 Km / h = Zwischen 900- und 1200-Lei
40-50 Km / h = zwischen 1300- und 3000-Lei

Ich meine, du kannst auch deine Lizenz verlieren ...

Tempomat hilft nicht.


Ein Tempomat-Auto kann Ihre Geschwindigkeit auf einem bestimmten Wert für den Komfort des Fahrers halten, aber weiß, wie man die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf bestimmten Straßen trifft.

Es gibt Autos, die schlau sind und die Beschränkungen respektieren können.


Leider sind Autos, die Geschwindigkeitsbegrenzungen einhalten können, ziemlich teuer und können nicht jeden morgen erreichen.

Dedizierte GPS-Navigationssysteme kosten.


Dedizierte GPS-Geräte haben Warnungen über Geschwindigkeitsbegrenzungen auf bestimmten Straßenabschnitten, aber sie kosten.

Velociraptor, die kostenlose Anwendung, die uns hilft, in Grenzen zu gehen.


Der Mensch vergißt, wie wohltätig er auch ist, wenn er von einer Geschwindigkeitsbegrenzung zur nächsten übergeht; Und da sind die Organe ...

Die Velociraptor-Anwendung ist kostenlos, ist im Play Store und hat eine sehr schlaue Art zu arbeiten. Es erscheint in einem überlagerten Fenster über Navigationsanwendungen. Wenn Sie beispielsweise Google Maps starten, erscheint Velociraptor überlappend. Wenn wir Google Maps schließen und Velociraptor verschwindet.

Vorteile Velociraptor:


1. Wir sehen die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf jedem Teil der Straße
2. Wenn wir die Geschwindigkeitsbegrenzung überschreiten, erhalten wir Alarmsignale
3. Wir haben immer eine visuelle Bestätigung auf dem Telefonbildschirm
4. Relativ kleine Verzögerung, etwa 1-3 Sekunde wegen GPS
5. Geschwindigkeitsbegrenzungen ändern sich automatisch je nach Straße
6. Es funktioniert sehr gut und es ist kostenlos

Andere Videoanleitungen ...

  • Beste Offline-Navigation und Kartenanwendungen (für den Urlaub im Ausland)
  • Google Maps Tricks gut vor dem Urlaub wissen
  • Alle Karten sind falsch - Rumänien ist Großbritannien
  • Link download Velociraptor (Geschwindigkeitsbegrenzer):

  • Laden Sie Velociraptor Gratis herunter (Play Store)
  • Telefon Geschwindigkeitsbegrenzer für Google Maps - Video Tutorial





    Verwandte Tutorials



    Über Cristian Cismaru

    Ich liebe alles im Zusammenhang mit IT und Computer, Ich mag die Erfahrung und Informationen zu teilen, die wir jeden Tag sammeln.
    Erfahren Sie, wie Sie lernen!

    Kommentare

    1. schummy sagte er

      Von dem, was ich weiß, und hier gehen wir so. Es warnt Sie vor der Geschwindigkeitsbegrenzung.

    2. Cristi sagte er

      Ich bin mir sicher, dass du Waze benutzt. Das macht das schon.

    3. Gulden sagte er

      Warum erscheinen meine Karten nicht in einer Anwendung? In jeder Anwendung ist alles grau, keine Straßen, nichts ...

    4. George sagte er

      Es wäre schön für Google, solche Karten direkt in Karten zu implementieren.

    5. André (Andrei) sagte er

      Sehr nett
      Vielen Dank

    6. Gulden sagte er

      Waze = Google Maps + Velociraptor + Warnungen von anderen Mitgliedern.
      Diese 3 ist das Wichtigste.
      Ich benutze Waze für das Auto und MapsMe zum Wandern (kennt Bergpfade, Quellen, Orte, um die Berge zu besuchen ...)

    7. gionny sagte er

      Geht auf Android Auto ...

    8. Niculae Bucur Ion sagte er

      Großartig für diese Anwendung. Vielen Dank für dieses Tutorial. Warum haben Sie nicht in jedem Artikel eine Schaltfläche, die einen Anteil auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken mit diesem Artikel teilen möchte?

      • Adrian Gudus sagte er

        Weil wir mit Facebook nicht gut befreundet sind. In sozialen Netzwerken gepostete Inhalte sind sehr unbeständig, gehen in Minuten verloren und erreichen nicht alle, außer diejenigen, die sich für Benachrichtigungen von dieser Seite entschieden haben.
        Diese sozialen Schaltflächen können mit ihren Integrationsanfälligkeiten und Sicherheitsverletzungen einhergehen, mit denen jemand uns schaden kann oder auf bestimmte Dateien zugreifen kann, auf die er normalerweise keinen Zugriff haben sollte. Ganz zu schweigen davon, dass diese sozialen Schaltflächen, sobald sie integriert sind, auch an anderen Stellen der Website und beim Besucher zum Stillstand kommen. Ich weiß, dass es für viele wie ein unschuldiger Knopf erscheint und für manche vielleicht sogar schön oder bequem, aber hinter ihnen steckt viel unheimlicher Code!
        Ich halte es nicht für eine großartige Sache, den Link manuell zu kopieren und manuell in das von Ihnen verwendete soziale Netzwerk einzufügen.
        In diesem Fall können Sie sogar Erweiterungen oder Add-Ons in Ihrem Browser installieren, die Ihre Social Buttons in Ihren Browser integrieren, und Sie können mit 2-3-Klicks jede beliebige Webseite in einem beliebigen sozialen Netzwerk freigeben, auch wenn die von Ihnen besuchten Webseiten dies tun Sie haben keinen Social-Share-Button.

    9. Whybal sagte er

      @schummy
      Ich abonniere das, was Sie gesagt haben.
      Sowohl die alten GPS-Anwendungen von Nokia Maps / Here Maps als auch WE GO kennen das Tempolimit auf jeder Straße sehr gut, selbst wenn es auf Offline-Karten funktioniert.
      Hat Geschwindigkeitswarnungseinstellungen

    Aussichtspunkt

    *

    Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.