Orange Datenschutzeinstellungen

Orange Datenschutzeinstellungen

Orange Datenschutzeinstellungen

Neue Einstellungen wurden im Orange-Konto angezeigt.


Orange Einstellungen für den Schutz personenbezogener Daten. Einstellungen, mit denen wir der Verarbeitung personenbezogener Daten zustimmen oder nicht zustimmen können. Dies ist eine gute Sache, insbesondere für diejenigen, die nicht mehr alle Arten von Anrufen und SMS von den "Partnern" des Anbieters erhalten möchten.

Beim letzten Mal haben wir Ihnen die Einstellungen in Ihrem Telekom-Konto gezeigt.


Im Tutorial Wie stoppst du Anrufe und SMS bei der Telekom? Ich habe Ihnen gezeigt, dass wir bestimmte Einstellungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten akzeptieren oder ablehnen können.

Was ist mit diesen Einstellungen?


Bisher konnten Unternehmen Ihre persönlichen Daten nach Belieben verwenden. Sie könnten die Daten in verschiedenen Studien, Umfragen, Angeboten usw. verwenden. Sie könnten Ihre Daten anderen Unternehmen (dies sind „Partner“) zur Verfügung stellen, Unternehmen, bei denen es sich normalerweise um Werbefirmen, Marketingabteilungen usw. handelte.
Deshalb haben Sie Anrufe und SMS von Ihnen erhalten und sich gefragt, wer! Jetzt isst "niemand" "Knoblauch" ...

Was ist mit allen mit dem "Schutz personenbezogener Daten" passiert?


Es ist ein Gesetz, das am Tag der 25.05.2018-Einführung aus der EU in Kraft getreten ist und die alle Betreiber, die Kundendaten sammeln, verpflichtet, sie über die Art der Datenerhebung zu informieren.
Aus meiner Sicht ist es eher ein Idiot, denn die Welt versteht nichts mehr, und in Wirklichkeit ist der Schutz personenbezogener Daten nicht ernst gemeint.

Und was, wenn wir akzeptieren oder nicht?


Zuerst war es die COOKIE-Politik ASTA!
Irgendwas Pech. Schlimmer noch, die Leute sind mit allen Arten von Popups, Dialogen und Holzseiten in einer Holzsprache beschäftigt, die 99,99% niemals lesen wird.
Und wenn ich eine Website zeige, wenn ich diese Informationen besuche, können Sie nichts ändern, da Websites, Werbung, Kommentare, Login usw. ohne Cookies nicht funktionieren.
Und wenn Google mir ein großes Dialogfenster mit allen möglichen Informationen zeigt? Ich bin grundsätzlich gezwungen, all das zu akzeptieren, sonst funktioniert Goagallu nicht.
Wenn Sie das Werbetracking wirklich loswerden wollen, tun Sie Folgendes: Wie stoppen Sie Werbung Behavioral Werbung unsere Gedanken liest

Sind wir nackt oder was?

Ich habe den Eindruck, dass die EU alle möglichen Maßnahmen dieser Art blind umsetzt. Wie alles umsonst oder ...? Unternehmen werden weiterhin Daten sammeln, da sie über Dienste verfügen, von denen die Welt abhängig ist.
Sie können keine andere Suchmaschine als Google verwenden, da Sie nichts finden, besonders Rumänien. Und wenn Sie Google verwenden möchten, müssen Sie zustimmen.

Diese DSGVO hätte anders sein müssen, mit zusätzlichen Optionen


Diejenigen in der EU, die sich so um die Sicherheit unserer Daten sorgen, hätten dies tun sollen, um die Hände großer Unternehmen zu zwingen, den Menschen mit einer minimalen Serviceoption zu verlassen, ohne Daten zu sammeln, Tracking, ein Old-School-Modus. Werbung sollte grundsätzlich ohne Tracking bedient werden. Sammeln Sie keine Daten. Daten auf den Servern werden gelöscht, sobald die Person das Fenster verlässt.
Die GDRP oder andere ähnliche Maßnahmen sollten dafür sorgen, dass der Benutzer den Rücken einfach hält, das heißt, ein Fenster zum Netz so sauber wie möglich. Aber wer würde so etwas wollen?

Aber was denkst du, gibt es keine anderen Interessen?


Sie benötigen auch die Daten, die Unternehmen sammeln. Sie wollen auch ihre Bürger genauer kennenlernen, damit sie wissen, wie sie sie nehmen, was sie ihnen geben und was sie ihnen ins Ohr blasen sollen. Sie wollen auch wissen, auf welche Reize die Menge reagiert. Sie wollen wissen, was vorbereitet wird, ob es vorbereitet wird, wo es vorbereitet wird und wer es vorbereitet. Weißt du, der Kampf gegen ... was auch immer.
Diese Internet-Service-Unternehmen, einschließlich Google, Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, etc., sind eine Art Nachrichtendienst, der einzige Unterschied ist, dass wahre Informationsdienste weniger Informationen haben.

DSGVO, viel Lärm, nichts Konkretes!

Siehe auch:

  • Wie sicher oder anonym ist inkognito (privat oder in Privat)
  • Wie lösche ich meinen lokalen und Online-Webverlauf - den Verlauf auf Google-Servern
  • Wie Smartphone-Abhängigkeit reduzieren - Einige Tipps
  • Wie stoppen Sie Werbung Behavioral Werbung unsere Gedanken liest
  • Orange Einstellungen für den Schutz persönlicher Daten - Video-Tutorial





    Verwandte Tutorials



    Über Cristian Cismaru

    Ich mag alles, was mit IT & C zu tun hat. Ich teile gerne die Erfahrungen und Informationen, die ich jeden Tag sammle.
    Erfahren Sie, wie Sie lernen!

    Kommentare

    1. Robertino sagte er

      Ich kann (noch?) Die Einstellungen mit "Ihre Einstellungen" nicht finden, nur dieser Artikel bezieht sich auf gdpr: https://www.orange.ro/gdpr/
      "Drücken Sie Ihre Präferenzen bezüglich der Verwendung personenbezogener Daten aus:
      - Per Telefonanruf an 300 - Orange Customer Service
      oder
      - Direkt in Orange und Partnergeschäften "

      • Wahrscheinlich hast du in den letzten Wochen eine Nachricht von Orange mit dieser DSGVO bekommen und du hast deine Wahl gezeigt.
        Sie haben keine Optionen mehr, weil Sie Ihre Wahl getroffen haben. Ruf sie an und löse sie telefonisch.

    2. Dan sagte er

      Hallo, ich war noch nie zwei Jahre auf deiner Seite, Linux ist ins Wasser gegangen, oder Microcost wird dich beschäftigen! Es ist schade, dass du aufgegeben hast, zuerst läuft Linux!

    Speak Your Mind

    *

    Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.